Git branch in bash

um die aktuelle branch in der command line unter linux zu sehen folgendes in ~/.bashrc eintragen

parse_git_branch() {
     git branch 2> /dev/null | sed -e '/^[^*]/d' -e 's/* \(.*\)/(\1)/'
}
export PS1="\u@\h \[\e[32m\]\w \[\e[91m\]\$(parse_git_branch)\[\e[00m\]$ "

und in der bashrc von Ubuntu

parse_git_branch() {

git branch 2> /dev/null | sed -e '/^[^]/d' -e 's/ (.*)/(\1)/'

}

if [ "$color_prompt" = yes ]; then

PS1="${debian_chroot:+($debian_chroot)}\[\033[01;32m\]\u@\h\[\033[00m\]:\[\033[01;34m\]\w\[\033[00m\]\[\e[91m\]\$(parse_git_branch)\[\e[00m\]\$ ”

else

PS1=’${debian_chroot:+($debian_chroot)}\u@\h:\w\$ ‘

fi

mehr dazu hier

New Bug

Ein lieber Kollege hat mir zum Abschied diesen kleinen Bug geschenkt.Larve HexbugDieser Larva genannte Hexbug steht wohl stellvertretend für alle die kleinen Bugs, die wir zusammen bekämpft haben.Technisch interessant ist dass er Wände mit einem Mouse Sensor erkennt und dann die Richtung ändert. Eine klevere Idee, die sicher noch Verwendung findet.Man braucht ja noch Projekte

Ansible – encrypt variables

1.Variablen in vars.yml File ablegen

---
a: aaa
b: bbb

2. encrypt file (Passwort merken !)

ansible-vault encrypt vars.yml

3.Variablen in Playbook verwenden

- hosts: local
  tasks:
    - name: show vars
      include_vars: "vars.yml"
    - debug: msg="{{ a }} / {{ b }}"
ansible-playbook test_vars.yml -l local -i ./hosts_experiments.ini --ask-vault-pass

4. Playbook verwenden (Passwort wird gefragt)

ssh ohne Passwort

um sich von einem linux Rechner zum anderen ohne Passwort verbinden zu können, sind nur zwei Schritte notwendig

ssh-keygen -t rsa -b 2048
ssh-copy-id id@server

python virtual env the new way

da ich es immer wieder suche und im Netz jede Menge alte wege sind hgier der neue und besser integrierte Weg

Python 3 dDoku

create
python3 -m venv /path/to/new/virtual/environment
activate (switch into venv)
source /bin/activate
C:\> \Scripts\activate.bat
deactivate (leave venv)
deactivate

PIP commands

weil ich es einfach immer wieder suche

Update aller beraits runtergeladenen Paket
sudo -H pip freeze --local | grep -v '^\-e' | cut -d = -f 1 | xargs -n1 sudo -H pip install -U

wenn man über die env python 2 hat aber über python3 pip install starten will
python3 -m pip
eventuell als sudo

Pip sagt das zwar immer, wenn es das braucht
pip install --upgrade pip

Pip alles aus requirements.txt installieren
pip install -r /path/to/requirements.txt

requirements.txt erstellen
pip freeze > requirements.txt

Ubuntu Mate Update hängt

weil es immer mal passiert daß man unter Ubuntu Mate bei einem apt-get update einen

Unable to parse package file /var/lib/apt/lists…

sieht. Hier die offensichliche Lösung

sudo rm -r /var/lib/apt/lists/*

ursache ist ein blockieren beim schreiben. passierte mir bisher nur unter Mate in Virtuellen Maschinen

Update aller module im package.json

npm i -g npm-check-updates
npm-check-updates -u
npm install

Wifi AP auf Raspberry erstellen

Das sich der Raspberry seit Debian stretch schwer tut mit der Netwerkkonfiguration habe ich die Configuration über /etc/network/interfaces nicht mehr hinbekommen.
Zum Glück gibt es ein Script, daß wenigstens die AP Konfiguration hinbekommt

Kommplette Anleitung und sourcen gibt es hier Create_ap

Neuste Node JS Version auf dem RaspberryPi

diese Info gibt es haufenweise im Hinternet aber ich muss immer wieder danach suchen…der zur Erinnerung

zum deinstallieren der wahrscheinlich veralteten node version apt-get remove node –purge

dieses Script runterladen um die neuste 8x Version zu installieren

Return top